Botox Botulinumtoxin München


Vereinbaren Sie Ihren Termin:
Tel: 089 - 57 33 56

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Hautarzt Dr. Z. Linde-Krakowsky
Viebigplatz 4 • 80686 München

• Hautärztin
• Allergologie
• Venerologie
• Laserchirurgische Behandlung
• Ästhetisch-kosmetische Medizin
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Faltenbehandlung München


Ihr Gesicht ist einzigartig und soll es auch bleiben. Trotzdem haben Sie vielleicht im Verlauf der Zeit altersbedingte Veränderungen bemerkt, die Sie gerne rückgängig machen würden. Sofern es sich um Falten handelt, die mimisch (also durch Bewegung der Gesichtsmuskulatur) entstanden sind, ist das Mittel der Wahl eine Faltenbehandlung

Wie entstehen mimische Falten eigentlich?
Die mimische Gesichtsmuskulatur ist fest mit der Gesichtshaut verbunden. Mit ihrer Hilfe drücken wir Freude, Ärger, Anspannung und Erstaunen aus. Durch die Anspannung der Muskulatur bewegt sich die Gesichtshaut mit und es entsteht eine sichtbare Falte. Über die Jahre graben sich die Falten durch die häufig wiederholte Anspannung immer tiefer ein und bleiben schließlich auch bei fehlender Mimik bestehen.

Wie wirkt nun die Faltenbehandlung und was ist das?
Seine Wirkung besteht in der gezielten Blockade von Nervenimpulsen, das heißt der Muskel kann den Befehl zur Anspannung nicht mehr umsetzen. Die Falte bildet sich nach und nach zurück oder wird zumindest stark gemildert. Der entspannte Gesichtsausdruck wird von Ihrer Umwelt als “erholt” oder “ausgeruht” positiv gedeutet. Der Nerv wird bei der Behandlung nicht geschädigt, die Behandlung kann beliebig oft wiederholt werden.

Wie wird die Faltenbehandlung durchgeführt?
Sie wird stark verdünnt mit hauchdünnen Nadeln direkt in den Muskel bzw. dessen Umgebung gespritzt. Da die Injektionsnadeln sehr fein sind, ist der Injektionsschmerz gering. Manchmal wird von einem kurzen Brennen berichtet.

Wann tritt die Wirkung ein und wie lange hält sie an?
Die Wirkung tritt nach ca. 1-7 Tagen ein und hält zwischen sechs und neun Monaten an. Mit einer wiederholten Behandlung erzielen Sie einen noch nachhaltigeren Effekt.

Ist die Behandlung in München nicht gefährlich?
Es ist ein bestens erforschtes Medikament und wird seit vielen Jahrzehnten in der Medizin bei Epilepsie, Schielen, übermäßigem Schwitzen und Schiefhals eingesetzt.
Bei der Injektion kann es wie bei allen Injektionsbehandlungen zu leichten Hautreizungen, Schwellungen oder zu einem kleinen Bluterguss an der Injektionsstelle kommen. Alle diese Erscheinungen sind vorübergehend und verschwinden in der Regel nach ein paar Tagen. Manchmal kann es bei der Behandlung der seitlichen Augenregion zu einer vorübergehenden Absenkung der Augenbraue oder des Oberlids kommen. Dieser Effekt ist nur von kurzer Dauer und geht vollständig zurück.

Haben Sie noch Fragen?
Gerne stehe ich Ihnen für ein ausführliches Beratungsgespräch zum Thema Faltenbehandlung zur Verfügung.

Ihre Hautarztpraxis für Botox-Behandlung in München.