Dauerhafte Haarentfernung München | GentleLASE-System


Vereinbaren Sie Ihren Termin:
Tel: 089 - 57 33 56

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Hautarzt Dr. Z. Linde-Krakowsky
Viebigplatz 4 • 80686 München

• Hautärztin
• Allergologie
• Venerologie
• Laserchirurgische Behandlung
• Ästhetisch-kosmetische Medizin
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Dauerhafte Haarentfernung München – mit dem GentleLASE-System


Bei der Haarentfernung mit dem GentleLASE-System entscheiden Sie sich
für eine sichere und dauerhafte Methode lästige Körperbehaarung für
immer zu entfernen ohne empfindliche Hautporen oder andere Strukturen
der Haut zu schädigen.

Wie arbeitet der Laser für dauerhafte Haarentfernung?
Das GentleLASE-System ist ein einzigartiger langgepulster Alexandritlaser.
Die Laserenergie dringt entlang des Haarschafts bis zum Haarfollikel ein
und wird dort absorbiert. Dabei wird die Laserenergie in Hitze umgewandelt
und zerstört den Haarfollikel ohne das umgebende Gewebe anzugreifen.
Während der Behandlung wird die Haut durch das Dynamic Cooling Devicetm
geschützt, welches die oberen Hautschichten kühlt und so die Behandlung
angenehm gestaltet.

Wie sollte ich mich auf die Behandlung dauerhafte Haarentfernung vorbereiten?

• keine direkte Sonnenbestrahlung für ca. 14 Tage nach der Behandlung
• Intensiver Lichtschutz für 4-6 Wochen nach der Behandlung
• mind. 4 Wochen vor der Behandlung keine Form der Haarentfernung durchführen
(Elektrolyse, Epilation, Waxing od. Auszupfen)
• bei Vorbelastung mit Herpes ist evtl. eine prophylaktische Antiviren- Therapie sinnvoll
• für dunkelhäutige Patienten kann die Anwendung eines Hautbleichungsmittels vor Behandlungsbeginn zur Verbesserung der Ergebnisse sinnvoll sein.

Behandlungsablauf der dauerhaften Haarentfernung
Arzt und Patient tragen zum Schutz der Augen eine Laserschutzbrille.
Mit Hilfe eines Handstücks werden der Laserstrahl und das die Haut
schützende Kühlmittel auf die zu behandelnde Stelle aufgebracht.
Die Behandlungsdauer schwankt nach Größe des zu behandelnden
Areals zwischen wenigen Minuten und einer Stunde. Je nach Hautund
Haarfarbe muss die Bestrahlung mehrmals wiederholt werden. In
jedem Fall sind 2-3 Sitzungen notwendig, da eine Wirksamkeit nur in
der frühen Haarwachstumsphase eintritt, der Haarwuchs aber in Zyklen
erfolgt.

Ist die Behandlung der dauerhaften Haarentfernung schmerzhaft?
Im Allgemeinen wird die Behandlung sehr gut toleriert. Normalerweise
spüren Sie nur ein leichtes Prickeln oder ein leichtes kurzes Brennen,
das sofort wieder abklingt. Da die Schmerzempfindlichkeit sehr
unterschiedlich ist, können wir auf Wunsch auch eine Vorbehandlung
mit einer betäubenden Creme durchführen.

Wie sieht meine Haut nach der Behandlung aus?
Die Haut kann sich nach der Laserbehandlung innerhalb von 30
Minuten rosa oder rot färben. Diese Färbung kann mit Eispackungen
oder kühlenden Gels gelindert werden und verschwindet nach ein paar
Tagen wieder.

Haben Sie noch Fragen?

Sehr gerne stehe ich Ihnen für weitere Fragen oder ein individuelles
Beratungsgespräch zur Verfügung. Sprechen Sie mich einfach an!

Ihre Hautarztpraxis für dauerhafte Haarentfernung in München.